Plastische Chirurgie – längst nicht mehr nur für Frauen

Ist die Rede von Plastischer Chirurgie, sehen die meisten vor ihrem inneren Auge eine Frau, die einen Chirurgen aufsucht. Schönheitsoperationen sind jedoch schon lange nicht mehr nur etwas für Frauen. Die neuesten Statistiken der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) zeigen, dass die Zahl an Männern, die Korrekturen vornehmen lassen, ständig ansteigt. Männer werden sich der Vorteile von kosmetischen Eingriffen immer mehr bewusst, besonders wenn sie feststellen, dass viele Techniken schnell durchgeführt sind und auch ohne eine lange Erholungsphase ganz diskret vorgenommen werden können.

Aktuelle Statistiken für kosmetische Eingriffe bei Männern

Die neuesten Statistiken der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) und der American Society for Aesthetic Plastic Surgery (ASAPS) zeigen einen beeindruckenden Anstieg von kosmetischen Eingriffen bei Männern. Seit dem Jahr 2000 ist der Prozentsatz rapide auf 28 Prozent geklettert. Ein Blick auf die Jahresstatistik zeigt, dass noch im Jahre 2016 der Anteil von Männern bei Schönheitsoperationen nur 8 Prozent betrug. Diese Zahlen lassen einen weiteren Anstieg in den nächsten Jahren erwarten. Kosmetische Eingriffe werden immer effizienter und kostengünstiger und daher für Männer aller Altersklassen und Gesellschaftsschichten interessant.

Plastische Chirurgie: Was Männer wollen

Männer legen aus verschiedenen Gründen immer mehr Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild. Die Gesellschaft verändert sich, es wird von Männern längst nicht mehr erwartet, dass ihre Gesichtszüge schroff sind und die Haut wettergegerbt ist. Heute gilt gleichmäßige und weiche Haut auch bei Männern als Schönheitsideal. Auch ein stärkerer Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt trägt dazu bei, dass Männer über die Veränderung ihres Äußeren nachdenken, um so einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu erreichen. Und nicht zuletzt werden heutzutage viele Männer auch in späteren Lebensabschnitten Single und erhöhen durch ein gutes Aussehen die Chancen, wieder eine Partnerin zu finden.

Nichtinvasive Techniken werden sowohl bei Frauen als auch bei Männern immer populärer. Injektionsmittel wie beispielsweise Botox® oder Hyaluronsäure eignen sich hervorragend, um Falten zu beseitigen oder Volumen im Gesicht aufzubauen, ohne mit einer langen Erholungszeit rechnen zu müssen. Solche Eingriffe geben Männern die Chance, ihr Aussehen zu verbessern, ohne dass jemand etwas von der Prozedur ahnt.

Die fünf häufigsten kosmetischen Eingriffe bei Männern

Wenn Sie, oder ein Mann, den Sie kennen, über einen kosmetischen Eingriff nachdenkt, sollten Sie sich zuerst mit den Fakten und den Möglichkeiten, die Ihnen offenstehen, befassen. Der nächste Schritt ist es, einen geeigneten, zertifizierten plastischen Chirurgen aufzusuchen und mit diesem über Ihre Veränderungswünsche zu sprechen. Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch, um herauszufinden, welche Art von Eingriff für Sie am besten geeignet ist, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Quelle: https://www.plasticsurgery.org/news/blog/plastic-surgery-is-no-longer-just-for-women