Plastische Chirurgie und Körperwahrnehmung
3. Juni 2018
Männer beim Plastischen Chirurgen: der Trend setzt sich fort
8. Juni 2018
Show all

Wer auf der Suche nach einem Arzt ist, informiert sich vorab. Dabei stoßen die meisten auf Erfahrungsberichte, bei denen Patienten mit dem Ergebnis ihres Eingriffs unzufrieden waren. Häufig liegt der Grund in der Auswahl des falschen Arztes. Auf welche Warnzeichen Sie achten sollten, um festzustellen, dass Sie nicht den richtigen Arzt gefunden haben, erfahren Sie hier.

1. Der Arzt verfügt nicht über die nötige Ausbildung.

Eine Facharztausbildung im Bereich Plastische und Ästhetische Chirurgie, Weiterbildungen und eine langjährige Praxis auf dem Gebiet der gewünschten Operation sollten vorhanden sein. Informieren Sie sich über den Ruf des Arztes und achten Sie auf Mitgliedschaft in Fachgesellschaften (wie DGÄPC, VDÄPC oder DGPRÄC). Weitere Informationen zur Auswahl eines Plastischen Chirurgen finden Sie in unserem Beitrag zum Thema.

2. Der Arzt besitzt keine ausreichende Expertise.

Jeder Plastische Chirurg hat für einen bestimmten Eingriff ein individuelles Maß an Erfahrung vorzuweisen. Die Erfahrung des Operateurs ist für das Ergebnis des Eingriffs entscheidend. Daher sollte der Arzt, den Sie in die engere Wahl ziehen, die Operation bereits viele Male durchgeführt haben. Er muss in der Lage sein, Ihnen dies auch entsprechend zu belegen.

3. Sie werden zu einer Entscheidung gedrängt.

Ein chirurgischer Eingriff ist eine Entscheidung, die Sie immer sehr gut abwägen sollten. Ein seriöser Plastischer Chirurg wird Ihnen das mitteilen und Ihnen sogar gegebenenfalls von einem Eingriff abraten, wenn er dies so einschätzt. Haben Sie den Eindruck, dass der Arzt Sie dazu auffordert, die Operation möglichst bald durchzuführen, sollten Sie von diesem Plastischen Chirurgen unbedingt Abstand nehmen – es sei denn, es ist wirklich dringend.

4. Es wird keine ausreichende Information bereitgestellt.

Jeder gute Plastische Chirurg wird Informationen zu seiner Person und Expertise, zum Eingriff und zu allen offenen Fragen bereitstellen – und dieses Material bereits vorbereitet haben, wenn Sie sich zum Beratungsgespräch einfinden. Ein ausführliches persönliches Beratungsgespräch sollte unbedingt Teil der Vorbereitung auf den Eingriff sein.

5. Vorher-Nachher-Bilder sollen Sie vom Eingriff überzeugen.

Einige Operateure versuchen, Patienten mit Vorher-Nachher-Bildern zu überzeugen. Solche Bilder können jedoch leicht falsche Erwartungen wecken. Die Darstellung solcher Bilder ist daher in Deutschland in der Öffentlichkeit untersagt. Der Plastische Chirurg sollte jedoch unbedingt in der Lage sein, Ihnen ein möglichst realistisches Bild vom zu erwartenden möglichen Ergebnis der Operation zu geben.

6. Die Operationsergebnisse sehen gleichförmig aus.

Sehen alle Patienten, die einen bestimmten Eingriff bei einem Plastischen Chirurgen vornehmen lassen, sehr ähnlich aus? Dann ist das ein Zeichen dafür, dass der Chirurg die natürlichen Gegebenheiten des individuellen Aussehens seiner Patienten nicht berücksichtigt – ein Ausschlusskriterium. Natürlichkeit und Proportion in der Plastischen Chirurgie sind Kriterien, die an erster Stelle stehen. Daher muss der Arzt jedes Gesicht anders behandeln.

7. Es ist nicht die Rede von Natürlichkeit und Proportion.

Das Ziel eines Eingriffs ist keine Veränderung mit „Wow-Effekt“, sondern ein natürliches Gesicht mit ansprechenden Proportionen. Der Plastische Chirurg muss die individuellen Voraussetzungen daher sehr genau klären, die bei Ihnen vorliegen. Ein ausführliches Beratungsgespräch und eine körperliche Untersuchung gehören dazu.

8. Sicherheit geht vor.

Es geht um Ihre Gesundheit, also machen Sie sich klar: Ein chirurgischer Eingriff bringt immer auch gewisse Risiken mit sich. Der behandelnde Arzt muss diese bereitwillig und ausführlich mit Ihnen besprechen. Nimmt er davon Abstand, sollten Sie einen anderen Plastischen Chirurgen auswählen.

9. Anteilnahme des Chirurgen.

Nicht zuletzt sollten Sie auch auf Ihr Bauchgefühl hören. Haben Sie den Eindruck, dass der Arzt sich ehrlich und ernsthaft für Ihr Wohlergehen interessiert? Tut er alles, um Ihnen medizinisch, beratungstechnisch und in Form einer medizinischen und beratenden Nachsorge nur das beste Ergebnis zu liefern? Dann ist das ein guter Anhaltspunkt, dass Sie den richtigen Plastischen Chirurgen gefunden haben.

Quelle: http://mdsource.com/botched-plastic-surgery